New Zealand Natural Essences

 
 

Das Konzept der Essenzen Herstellung aus Pflanzen, speziell aus Blüten ist nicht neu. Blütenessenzen haben eine sehr lange Tradition und wurden in der Vergangenheit in Ägypten, Indien, Asien und Südamerika verwendet. Auch in Europa haben während des Mittelalters schon Hildegard von Bingen und Paracelsus über die Heilkraft von Blütenessenzen geschrieben. Diese therapeutische Anwendung von Blütenessenzen wurde vor über 60 Jahren auch von Dr. Edward Bach in England wiederentdeckt. Er benutzte die Blüten von englischen Pflanzen und hat so das bekannten Bachblüten-System geschaffen.

Heute ist unsere Gesellschaft allerdings grundlegend anders und es besteht ein Bedarf an hochschwingenden Essenzen die uns helfen mit den Themen des 21. Jahrhunderts umzugehen. Roger Steiner hat mit den New Zealand Natural Essences eine Antwort auf diese modernen Themen gefunden.

Besonders in den New Zealand Natural Essences ist ein sehr grosses Potenzial an Kräften verborgen, welche in der Tradition der Maoris seit langem in unterschiedlichem Ausmass genutzt werden. Roger Steiner hat dieses traditionelle und oft nur mündlich überlieferte Erfahrungswissen der neuseeländischen Ureinwohner mit den Erkenntnissen westlicher Heilsysteme verbunden und daraus das System der New Zealand Natural Essences entwickelt.

Die New Zealand Natural Essences sind in dieser Hinsicht einzigartig. Und letztlich ist auch die spezielle Art der Herstellung entscheidend für die grosse Kraft und Wirksamkeit der New Zealand Natural Essences, welche auf die kosmischen Zyklen und Rhythmen der planetaren Kräfte abgestimmt sind. So entstanden Blütenessenzen mit einer sehr hohen inneren Qualität, die vor allem auf der noetischen Ebene das Wesen, die Persönlichkeit einer Heilpflanze vermitteln.

 
Modalitäten
 
Fragen / Bestellung

 
Sekretariat DAS FORUM GmbH
Telefon +41 41 982 06 07
Mail sekretariat@das-forum.org
 
 
 
Preis / Kosten
 
CHF 124.- pro Set à 12 Essencen (Stock Bottle)
 
 
 
 
Kursdaten/Downloads