Pfingsten 2018 - Tagesworkshop

 



Einübung in das wahre Sein in der Kraft des Absoluten
Seminar mit Susanne Ambauen

ADem Pfingstfest gehen Karfreitag und Ostern voraus. Das heisst, nach der Einübung (lernen) ins Sterben (Karfreitag) und Auferstehen (Ostern) ruft das Pfingstfest auf, uns auf das neue Sein in der Kraft des Absoluten einzustellen.

Wie kann das geschehen? Das Absolute befreit uns vom Schein und führt uns zum Sein, d.h. es befreit uns von der rein irdischen Gesinnung und führt uns hin zur wahren/himmlischen Gesinnung. Daran erinnert uns das Fest der Himmelfahrt Christi, das zwischen Ostern und Pfingsten liegt. Die Himmelfahrt lenkt unseren Blick auf unsere eigentliche Heimat.

Nur wer lernt, den Himmel zu leben, der wird für diese Erde Bedeutung haben. Einübung in das »Sein« heißt also, Himmel und Erde in sich zu vereinen.

Das Absolute befreit uns vom existenziellen Schein zum wahren Sein. Und das Absolute befreit uns schließlich vom Egoismus und ermöglicht uns, die Liebe als Fähigkeit wieder zu entdecken und zu entwickeln. Das bedeutet, daß wir nicht nur den Andersartigen annehmen, sondern auch den Bösartigen, den Verdrehten und den Widerwärtigen, den, der uns gar nicht liegt…und den es so (real) gar nicht gibt, es sind nur Trugbilder, Verzauberungen.

Inhalte:
  • Die symbolische Bedeutung von Karfreitag/Ostern/Pfingsten
  • Vom Schein zum Sein - Loslösung vom Egoismus
  • Einstimmen auf die Kraft des Absoluten
  • Himmel und Erde in uns verbinden


Das Seminar ist offen für alle Interessierten!
 
Pfingsten 2018
 
Info
 
Einübung in das wahre Sein in der Kraft des Absoluten
 
 
Daten
 
Sonntag, 20.05.2018 (10.00 - 16.00 Uhr)
 
 
Ort
 
DAS FORUM GmbH
Kantonsstrasse 112
6234 Triengen LU
 
 
Kursleitung
 
Susanne Ambauen
 
 
Kosten
 
CHF 180.00 inkl.Kursunterlagen
 
 
Vermerk
 
Offen für alle Interessierten
 
 
 
Download
 
 
 
Bilder
 
 
 
 
 
 
Kursdaten/Downloads