Allgemeine Geschäftsbedingungen DAS FORUM® GmbH

 
Allgemeines
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote und Dienstleistungen (Kurse, Einzelkurse, Seminare, Workshops, Lehrgänge und Module) welche durch DAS FORUM® angeboten werden. Die AGB sind integrierter Bestandteil der Ausbildungsverträge oder der getroffenen Vereinbarungen.

Anmeldung
Mündliche oder schriftliche Anmeldungen sind verbindlich. Anmeldungen für Kurse und Lehrgänge erfolgen in jedem Fall schriftlich per Anmeldeformular oder Email. Über die Annahme der Anmeldung entscheidet DAS FORUM® nach freiem Ermessen. Die Anmeldungen sind möglichst bis 2 Wochen vor Beginn der Ausbildung, des Lehrganges oder des Kurses einzureichen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bei Überbuchungen wird eine Warteliste geführt. Sie können sich für die nächste Durchführung anmelden, sofern die Daten bereits bekannt sind. Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Anzahlung als definitiv - ansonsten kann DAS FORUM® frei über den Platz verfügen. DAS FORUM® behält sich vor, Interessenten/Anmeldungen ohne Angabe von Gründen  zurückzuweisen. Findet eine Veranstaltung nicht statt, zahlt DAS FORUM® allfällige Vorleistungen zurück – weitergehende Forderungen können nicht erhoben werden.

Annullation / Abmeldung
Bei einer Abmeldung bis 2 Wochen vor Kursbeginn fallen 50 % der Kurskosten an. Bei späterer Abmeldung werden die vollen Kurskosten fällig. Kündigungen von Lehrgängen sind im Ausbildungsvertrag geregelt. Finden die Kurse in einem eigens reservierten Haus statt, können zusätzliche Forderungen des Kurshauses in Rechnung gestellt werden, ob davon Gebrauch gemacht wurde oder nicht. Absagen für vereinbarte Termine für Privatkonsultationen sind bis 48 Stunden (ohne Wochenende) vor dem vereinbarten Termin möglich; bei späterer oder nicht erfolgter Abmeldung wird der ganze Betrag in Rechnung gestellt.

Versäumte Lektionen
Nichtinanspruchnahme der ganzen oder eines Teils der angebotenen Dienstleistung/en berechtigt zu keinerlei Rückerstattung oder Ersatzansprüchen. D.h. grundsätzlich wird kein Schulgeld aufgrund versäumter Lektionen zurückerstattet und versäumte Lektionen  berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen! Können Dienstleistungen schriftlich begründet (mit Zeugnis für Krankheit, Unfall oder Militärdienst) nicht besucht werden, können diese in der Regel im Folgejahr nachgeholt werden. Vermerk: Schwangerschaft ist keine Krankheit. Findet das Angebot im Folgejahr nicht wieder statt, kann ein vergleichbares / themenverwandtes Angebot als Ersatz besucht werden. In Härtefällen, welche die Kursteilnehmerin resp. der Kursteilnehmer in einem schriftlichen Gesuch begründen muss, kann DAS FORUM® über nicht in Anspruch genommene Dienstleistungen ggf. diskutieren.

Kosten / Zahlung des Kurs- oder Schulgeldes

Sie erhalten vom Schulsekretariat eine Bestätigung und eine Rechnung. Für Kurse, Lehrgänge und Ausbildungen werden  Semesterrechnungen ausgestellt. Die Bezahlung des Kursgeldes muss auf jeden Fall vor dem Kursbeginn erfolgen, ansonsten fällt der Anspruch auf eine Teilnahme aus. Es ist auch möglich, die Kosten für Lehrgänge, Kurse und Ausbildungen monatlich zu bezahlen, diese liegen jedoch preislich über den Semesterkosten. Werden die Kosten für Kurse, Seminare oder Lehrgänge bar vorgenommen, werden die Teilnehmenden gebeten, dies mindestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn zu erledigen. Kosten für öffentliche Abendveranstaltungen werden an der Abendkasse bar bezahlt.

Absenzen
Besuchen die Teilnehmenden weniger als 80% des gesamten Unterrichtes, resp. weniger als 90% bei einer Ausbildungsdauer von über 12 Monaten, erteilt DAS FORUM® kein Ausbildungszertifikat.

Organisation
DAS FORUM® behält sich das Recht vor, aus wichtigen Gründen (zum Beispiel bei Krankheit der Kursleitung) Lektionen sowie Seminare zu verschieben oder ggf. mit anderweitigen Referenten oder Dozenten als ausgeschrieben zu versehen. Kann eine Dienstleistung weder verschoben noch anderweitig besetzt werden, so haben die Teilnehmenden Anspruch auf volle Rückerstattung bereits bezahlter Gebühren, weitere Ansprüche für Teilnehmer bestehen nicht. Diesbezügliche Absagen werden so früh als möglich mitgeteilt.

Kursausschluss
Die Schulleitung behält sich vor, Teilnehmer unbegründet aus einem Kurs auszuschließen. In diesem Fall werden die Kurskosten, nicht aber ggf. Pensionskosten anteilsmäßig zurückerstattet. Die Haftung für Pensionskosten ist immer in alleiniger Verantwortung der Teilnehmenden. Bei begründetem Kursausschluss (Vertragswidriges Verhalten, nachhaltiges Stören der Veranstaltung, Verhalten entgegen guter Sitten, bei erkennbaren gesundheitlichen oder psychischen Problemen) erfolgt keine Erstattung der Kurs- und ggf. Pensionskosten.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an unseren Angeboten ist freiwillig. Es liegt somit bei jedem einzelnen zu entscheiden, welche Dienstleistungen besucht werden und wie mit den Erlebnissen umgegangen wird. Jeder Referierende und Teilnehmende ist für seine / ihre Aeusserungen,  Handlungen und Entscheidungen selbst verantwortlich. Somit ist jegliche Haftung von DAS FORUM®, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Insbesondere haftet DAS FORUM® nicht für die Ergebnisse von Behandlungen und Ratschläge, die während einer Veranstaltung erhalten wurden.

Versicherung
Für alle Dienstleistungen und Veranstaltungen schließen wir jegliche Haftung aus. Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Diebstahl, Annullation etc.) sind Sache der Teilnehmenden. Die Teilnehmenden sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Räumlichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr. DAS FORUM® haftet nicht für abhanden gekommene oder beschädigte Sachen, die im Eigentum der Kursteilnehmerin resp. des Kursteilnehmers stehen.

Kurszeiten
Die Kurszeiten und Pausenzeiten werden von der Kursleitung festgelegt und sind in der Regel integrativer Bestandteil des Ausbildungsvertrages oder der Vereinbarungen.

Kursort
Alle Angebote / Dienstleistungen werden, falls nicht ausdrücklich anders erwähnt, in den Räumlichkeiten von DAS FORUM® in CH 6213 Knutwil LU, Hofacker 3, abgehalten.

Kursmaterial
Die Ausbildungsunterlagen (Skripte, Arbeitsblätter etc.) sind im Kursgeld inbegriffen und werden als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Sie werden jeweils per Email zugestellt. Die von Lehrpersonen empfohlene Fachliteratur sowie zusätzliches Kursmaterial in speziellen Kursen (z.Bsp. bei homöopathischen Verreibungen) sind nicht inbegriffen. Die ausgehändigten Kursunterlagen dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sekretariat
Das Sekretariat von DAS FORUM® ist in der Regel von Dienstag bis Freitag jeweils von 14.00 bis 17.30 Uhr besetzt. Während Ferienabwesenheiten ist das Sekretariat nur unregelmäßig erreichbar.

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Anwendbares Recht u. Gerichtsstand
Für alle Rechtsverhältnisse zwischen DAS FORUM® und den Dienstleistungsnehmern ist ausschließlich das Recht der Schweiz anwendbar. Gerichtsstand ist in allen Rechtsfällen Willisau LU.
 
 
Kursdaten/Downloads